Geschirrspüler spülen wassersparender und hygienischer

Lange Zeit galten Spülmaschinen als ökologisch fragwürdig. Dies hat sich geändert, weil der
Wasser- / Stromverbrauch der Geschirrspüler deutlich gesunken ist.

Der Geschirrspüler ist als Freund und Helfer im Haushalt kaum mehr wegzudenken. Nachdem in den letzten Jahren der Wasser- und Energieverbrauch stark gesenkt werden konnte, spart das maschinelle Spülen nicht nur Zeit beim Abwaschen, sondern ist heute auch weit wirtschaftlicher und für die Umwelt schonender als das Spülen von Hand. Es ist erwiesen, dass der Handabwasch deutlich mehr Wasser benötigt, als der Geschirrspüler.